Einleitung

Die am SUN-Projekt teilnehmenden Stadtviertel haben allesamt gemeinsam, dass sie im Anschluss an einen rapiden Aufschwung, den Niedergang ihrer Industrien erlebt haben. Trotz der heutigen vorhandenen Förderpolitik, leiden die Viertel unter einem Defizit in der Qualität des Wohnumfeldes. Ihnen haftet häufig der Ruf eines unsicheren Viertels an und sie ziehen die ärmeren Bevölkerungsschichten unserer Städte an. Dennoch bergen sie oft unerwartete Potentiale, die durch das SUN-Projekt hervorgehoben und ausgebaut werden sollen: die Multikulturalität und das damit verbundene sehr dynamische, assoziative Netzwerk und viele weitere Besonderheiten die bereits heute weit über die Grenzen der Viertel hinaus bekannt sind.